Allgemein,  Ernährung,  Rezepte

Himbeer-Heidelbeer-Streuselkuchen

Für 16 Personen

Zutaten:

300 gr weiche Butter oder Margarine

200 gr Zucker

4 Eier

400 gr Mehl

100 gr gemahlene Mandeln

1 Pck. Backpulver

1 Zitrone, Saft und Schale

1 Prise Salz

½ TL Zimt

400 gr Schmand

1 EL Speisestärke

500 gr Heidelbeeren und/oder Himbeeren

Puderzucker und Backpapier

Springform (26 cm)

1. Stelle zuerst aus dem Fett, 120 gr. Zucker, einem Ei, dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver, der Zitronenschale, dem Salz und dem Zimt einen Teig her, von dem du ¾ in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drückst. Ich habe den Teig ebenfalls noch ein wenig an den Rand nach oben gedrückt.

2. Jetzt wird der Schmand mit 3 Eiern verrührt, 80 gr Zucker werden dazu gegeben und ebenfalls der Zitronensaft und die Stärke. Alles schön glatt rühren. 2/3 der Beeren werden vorsichtig darunter gehoben.

3. Die Creme wird nun auf den Teigboden gegeben und verstrichen. Der übrige Streuselteig wird nun auf die Creme, als Streusel schön verteilt und auch die übrigen Beeren.

4. Nun kommt der Kuchen in den vorgeheizten Backofen und wird bei 150°C Umluft ca. 1 Stunde gebacken. Ist er fertig, kann er zusätzlich mit Puderzucker bestäubt werden.

Guten Appetitt!