• Allgemein,  Ernährung,  Nachhaltigkeitstipp,  Rezepte

    Veganer Lachs.

    Vegan? Hau ab! Manche bekommen direkt Schnappatmung wenn sie das Wort „vegan“ nur hören. Doch oft essen wir unbewusst vegan und merken es überhaupt nicht. Ich persönlich bin ich eine Lachsliebhaberin. Lachs auf dem Brot, im Wrap, … am Besten noch mit Meerrettich – ein Gedicht. Doch leider sind die Fischzucht und der Fang mit allem was dazu gehört nicht unbedingt nachhaltig oder artgerecht. Vor ein paar Monaten bin ich bereits auf den Karotten-Lachs aufmerksam geworden. Gestern berichtete mir eine „lebe leichter“-Teilnehmerin, dass sie gerade Karotten-Lachs isst. Das hat mich neugierig gemacht. Ich habe im Internet nach verschiedenen Rezepten gesucht und den veganen Lachs heute direkt ausprobiert. Einige…

  • Allgemein,  Ernährung,  Nachhaltigkeitstipp

    Saftfasten – Aufbautag 3.

    Saftfasten – Aufbautag 3. Was habe ich mich auf diesen Einkauf gefreut. Obst, Gemüse, Lachs, Milchprodukte, … von dem was mir schmeckt. Einfach herrlich und soweit wie möglich in Bioqualität. Ab nächster Woche kommt die Biokiste vom Baumannshof Öko-Lieferservice wieder regelmäßig. Heute war ich im Tegut! Ich liebe diesen Supermarkt. Er vereint konventionelle und biologische Lebensmittel. Warum ich Wert auf Bio Lebensmittel lege, erläutere ich euch in einem separaten Beitrag. Heute Abend esse ich das erste Mal Brot & morgen wird ein letztes Mal abgeführt. Ab morgen nehme ich zusätzlich Milchsäurebakterien zu mir um meinen Darm wieder aufzubauen. Nachdem ich jetzt abgenommen habe, der Körper gereinigt ist und…

  • Allgemein,  Ernährung

    Saftfasten – Aufbautag 2.

    Saftfasten – Aufbautag 2. Heute war mein Speiseplan wie gestern mit dem Unterschied, dass es am Morgen zum Apfel Joghurt und Granola gab. Ich fühle mich super. Abends habe ich zu viel gegessen. Ich dachte es wäre eine gute Idee nach dem Rohkostsalat noch eine Suppe zu essen. Der Magen ist kleiner geworden weshalb ich dann gleich überfressen war. Das wird mir in den kommenden Tagen nicht mehr passieren. Ich bin immer noch müder als sonst bzw. benötige ich mehr Schlaf. Heute morgen bin ich erst eine Stunde nach dem Wecker aufgestanden. Ich denke das reguliert sich in den nächsten Tagen. Ein positiver Nebeneffekt war natürlich die Gewichtsabnahme…

  • Allgemein,  Ernährung

    Saftfasten – Tag 6.

    Saftfasten – Tag 6. Was soll ich erzählen? Ich bin im Fasten-Flow und möchte gerne in die Verlängerung gehen. Leider ist morgen Sonntag und ich habe nur noch den Restbestand an Säften. Die meisten davon schmecken mir nicht. Doch 4 Stück davon mag ich. Diese werden für den morgigen Tag hoffentlich reichen. Notfalls koche ich mir eine Brühe. Am Montag komme ich in einen Bioladen, welcher die Säfte verkauft. Mal sehen wie lange ich verlängern werde. Heute war ich bei meinen Eltern. Der Kalbsbraten war im Ofen. Ich habe den Duft aufgesaugt und genossen. Mittlerweile könnte ich mich ohne Probleme an einen Tisch mit leckeren Speisen setzen. Fasten…

  • Allgemein,  Ernährung

    Saftfasten – Tag 5.

    Saftfasten – Tag 5. Heute war ich zwischenzeitlich sehr schlapp und ohne Energie. Dennoch habe ich meine Küchenschränke ausgeräumt, weggeworfen, Gläser beschriftet, …! Außerdem war ich eine Runde spazieren. Morgens bin ich mit starken Kopfschmerzen aufgewacht. Ich wollte keine Schmerztablette einnehmen. Mit der Zeit wurde es besser. Ob die Schmerzen dem Fasten verschuldet sind oder der bevorstehenden Monatsblutung kann ich nicht sagen. Meine Haut zeigt heute erste Reaktionen des Entgiftungsprozesses. Pickel kommen zum Vorschein. Ich hatte ausserdem damit gerechnet, dass der Geruch nach Schweiß intensiver wird. Hier ist der Gegenteil der Fall. Ein Zeichen dafür, dass die Ernährung eine wichtige Rolle bezüglich der Schweißbildung und des Geruchs spielt.…

  • Allgemein,  Ernährung

    Saftfasten – Tag 3.

    Saftfasten – Tag 3. Halbzeit. Es gibt nicht viel zu erzählen. Heute war ich zwischenzeitlich produktiv. Leider habe ich nicht so viel geschafft wie ich wollte. Energie schwankend, Motivation dran zu bleiben hoch. Das Schild auf dem Foto habe ich heute endlich an die Wand gebracht. Selbst ist die Frau. Ich freue mich wenn ich wieder etwas Essen darf, würde die Saftkur aber jederzeit erneut machen. Ein Entsafter steht jetzt auf meiner Wunschliste. In der letzten Stunde habe ich einen jungen motivierten Mann über die genaue Vorgehensweise aufgeklärt. Er hat jetzt auch richtig Lust darauf. Echt cool, wenn man Leute durch das Teilen motivieren kann. Ende der Woche…

  • Allgemein,  Ernährung

    S A F T F A S T E N – und ab!

    S A F T F A S T E N – und ab! Fasten, jeder von uns hat es schon einmal gehört und einige haben es sicher bereits ausprobiert. Schon lange hatte ich Fasten auf meiner to-do Liste. [WERBUNG] Umso erfreuter war ich als mir das Black Friday Angebot von I·DO Biosaft mit Sinn über den Weg gelaufen ist. Fasten und trotzdem „Nahrung“ zu sich nehmen. „Das ist eine gute Möglichkeit für den ersten Versuch.“ Vergangene Woche erreichte mich das gekühlte Paket mit Säften für 6 Tage. Eigentlich wäre mein Paket erst morgen gekommen – dank des netten Kundenservice konnte ich den Versandtag nachträglich und relativ spontan ändern.…

  • Allgemein,  Ernährung,  Rezepte

    Himbeer-Heidelbeer-Streuselkuchen

    Für 16 Personen Zutaten: 300 gr weiche Butter oder Margarine 200 gr Zucker 4 Eier 400 gr Mehl 100 gr gemahlene Mandeln 1 Pck. Backpulver 1 Zitrone, Saft und Schale 1 Prise Salz ½ TL Zimt 400 gr Schmand 1 EL Speisestärke 500 gr Heidelbeeren und/oder Himbeeren Puderzucker und Backpapier Springform (26 cm) 1. Stelle zuerst aus dem Fett, 120 gr. Zucker, einem Ei, dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver, der Zitronenschale, dem Salz und dem Zimt einen Teig her, von dem du ¾ in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) drückst. Ich habe den Teig ebenfalls noch ein wenig an den Rand nach…

  • Allgemein,  Ernährung,  lebe leichter,  Rezepte

    Leckeres Rezept für die schnelle und gesunde Küche!

    Leckeres Essen mit wenig Aufwand.   Süßkartoffeln, Sellerie, Butternutkürbis & Brokkoli (und alles was dir sonst noch schmeckt) waschen, ggf. schälen, würfeln und in eine Auflaufform geben. Feta würfeln und darüber streuen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in einem Topf andünsten. Sahne (je nach Fettbedarf Wasser) dazugeben. Mit Salz und Gewürzen je nach Geschmack würzen. Ich habe den „Kürbiskönig“ und das gute „Good Old Mild Curry“ vom Herbaria Kräuterparadies dazugegeben. Aufkochen lassen. Die Soße über das Gemüse in der Auflaufform geben. Bei 200°C (Ofen am besten vorheizen) ca. 30 – 40 Minuten backen. 🙂 Fertig ist das leckere Gericht. Guten Appetitt.