• Allgemein,  Ernährung

    Saftfasten – Aufbautag 1.

    Saftfasten – Aufbautag 1. Fastenbrechen – ganz klassisch mit einem Apfel . Ich habe mich noch nie so sehr auf einen Apfel gefreut wie heute morgen. Das war der beste Apfel den ich je gegessen habe. Die ersten Mahlzeiten nach dem Fasten sollte man lange kauen und sich viel Zeit dafür lassen. Mittags gab es eine Gemüsesuppe ohne Milchprodukte. Köstlich. Es ist total spannend. Ich habe heute jede Mahlzeit so sehr genossen. Mir geht es gut. Zum Abendessen gab es einen Rohkostsalat aus Gurke, Paprika und Mais mit ein wenig Essig und leicht gewürzt. Während der Aufbautage sollte man kleine Portionen zu sich nehmen und außerdem wenig bis…